Mehr Arbeitszufriedenheit im Lehreralltag

 

Entwickeln Sie Ihre eigenen Ideen

Sie fühlen sich ich unzufrieden, mit der jetzigen Situation in der Schule?

Sie fühlen sich ständig gehetzt oder haben das Gefühl, allen Ansprüchen nicht gerecht zu werden?

Eigentlich wollten Sie immer gern Lehrer*in werden, aber irgendwie sind Sie jetzt unglücklich im Schullalltag?

 

Lehrerinnen und Lehrer müssen jeden Tag vielen verschiedenen Ansprüchen gerecht werden. Ihr Arbeitsalltag ist manchmal psychisch sehr anstrengend. Zudem sind die Rahmenbedingungen nicht immer leicht. Das System Schule gibt bestimmte Grenzen vor, die einem manchmal auch unveränderbar erscheinen.


Wie kann man aber für sich als Lehrer*in einen Arbeitsalltag schaffen, in dem man wieder glücklich ist, so dass man morgens gern zur Schule geht? Wie kann man kleine Gestaltungsräume finden?


Im Workshop wollen wir uns gemeinsam mithilfe von Kreativitätstechniken des Design Thinkings und mithilfe von Coachingübungen mit dieser Frage näher beschäftigen und individuelle Lösungen dafür finden.

Das nehmen Sie für sich mit:

  • Sie wissen, was Sie momentan an Ihrer Situation schätzen, Sie wissen aber auch konkret, was sie stört. 

  • Sie sind sich Ihrer Entwicklungsräume im Schultalltag bewusst.

  • Sie haben ein Problem im Schullalltag für sich persönlich ganz konkret definiert.

  • Sie gestalten für sich das gewünschte Zielbild.

  • Sie entwickeln gemeinsam in der Gruppe viele Lösungsideen, ganz speziell für Ihre Problemfrage.

  • Sie haben einen konkreten Handlungsplan, um Ihre Vision zu verwirklichen, so dass Sie danach sofort ins Handeln kommen.

  • Sie sind fokussiert und motiviert, um die Veränderungen anzugehen. 

  • Sie kennen eine Methode, mit der sie immer wieder ihre eigene Arbeitssituation reflektieren und entsprechend verändern können.

 

Allgemeine Informationen:

  • Termin: 25./26.10.2019, 1,5 Tage (Fr. 10.00 - 18.00 Uhr, Sa 9.00 - 13.00 Uhr)

  • Ort: Liane Event Space, Berlin Neukölln

  • Workshopgebühr: 85€, inkl. Mittag am Freitag und Kaffee/Getränke/Snacks (ohne Übernachtung)

  • max. 15 Teilnehmer
     

  • Der Workshop findet in Kooperation mit der Heraeus Bildungsstiftung statt. Daher wird der Workshop größtenteils durch Stiftungsgelder finanziert. Mehr Informationen und Anmeldung über die Stiftung hier.

 

Feedback

"Ich habe von dem Workshop sehr profitiert, da ich neuen Schwung in mein Ringen um Problemlösungen erhalten habe. Die einzelnen Schritte bauten sehr schön aufeinander auf. Den Workshop hast du sehr kompetent und sympathisch geleitet."

- Rüdiger Loeffelmeier, Berufsschullehrer -

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

 

Kontaktieren Sie mich gern.

Telefonisch: +49(0) 151 - 14386204

E-Mail: kontakt@romymoeller.com

Gemeinsam schauen wir, wie ich Sie unterstützen kann.

© 2018 Romy Möller I Impressum & Datenschutz